Falls dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.


03_2014

Liebe Leserinnen und Leser,

die Pfingstferien nahen, die Reiselust steigt. Egal ob Sie real eine Reise planen oder einfach in Gedanken abtauchen möchten, in unseren neuen Magazinen ist für jeden Geschmack etwas dabei: unsere Klassiker zum Bodensee, das neue Oberschwaben Magazin, das neue Bodensee Magazin Spezial „Zeppelin Museum Friedrichshafen“, das neue Sightgeist – The Saxony Magazine oder die neue GartenTour. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen!

Ihr Team von Labhard Medien.

PS: Aktuelle News und Veranstaltungen zum Bodensee und Sachsen gibt es laufend auf unserer Homepage

www.labhard.de/Veranstaltungen und www.labhard.de/News

sowie auf unseren Facebook-Seiten/Twitter-Accounts:

www.facebook.com/BodenseeMagazin www.twitter.com/BodenseeMagazin
www.facebook.com/SachsenMagazin www.twitter.com/SachsenMagazin
www.facebook.com/OberschwabenMagazin www.twitter.com/OberschwabenMag
www.facebook.com/Wirtschaftsmagazin www.twitter.com/WimaBodensee
www.facebook.com/GartenTour  



Oberschwaben Magazin 2014/15

Oberschwaben berührt …

Das Oberschwaben Magazin ist das Magazin für die Region Oberschwaben und Württembergisches Allgäu, die sich zwischen Schwäbischer Alb und Bodensee bis zur bayrischen Grenze erstreckt. Die Region ist geprägt von einer intakten Natur mit sanften Hügeln, Seen und Moorlandschaften, saftigen Blumenwiesen, Wäldern, Dörfern und Städten mit romantischer Fachwerkidylle und zahlreichen Thermen.

Die neue Ausgabe lädt dazu ein, Oberschwaben mit allen Sinnen zu erleben. Mit leserfreundlichem Inhaltsverzeichnis, tollen Themen und Bildern informiert es auf 128 Seiten über Oberschwaben in seiner ganzen Vielfalt als Gesundheits- und Kulturlandschaft, Genießerland, Aktivregion und Ausflugsparadies für Familien, Freizeitsportler und Ruhe suchende.

Es bietet Einblicke in aktuelle News aus der Region, Leckereien und kulinarische Highlights aus dem Ländle. Die Biertradition steht in diesem Jahr besonders im Vordergrund und die Geschichte über den Brauereibesitzer Oskar Farny, der das Champagnerweizen, heute genannt Kristallweizen, erfunden hat.

Prächtige Kirchen und Klöster schmücken entlang der Oberschwäbischen Barockstraße die Landschaft und mit dem Gemeinschaftsprojekt „Kunst in Oberschwaben“ wird auch der modernen Kunst in Oberschwaben wieder mehr Aufmerksamkeit gewidmet. Wer einmal abschalten und zur Ruhe kommen möchte, kann von Ulm durch Oberschwaben an den Bodensee alleine oder in Gemeinschaft pilgern und für alle Pilger gilt das gleiche: Der Weg ist das Ziel.

Die beiliegende Landkarte erleichtert die Orientierung, um all die wertvollen Reisetipps umzusetzen. Ein Museenführer, ein Ausstellungs- und Veranstaltungskalender mit zahlreichen Höhepunkten des oberschwäbischen Festkalenders sind integriert. Und wer weitere Informationen sucht, nutzt den kostenlosen Katalogservice des Oberschwaben Magazins, mit dem die Leserinnen und Leser Gratisbroschüren aller wichtigen Orte, Regionen und Themen anfordern können.
Wer das Oberschwaben Magazin liest, der wird von dieser Ferienregion berührt sein, von ihren Schönheiten, Geheimnissen, vom Essen und Trinken und von den Menschen, die dort leben.

Das Oberschwaben Magazin 2014/2015 kann für EUR 3,90 zzgl. Versand bestellt werden bei
Labhard Medien GmbH, Max-Stromeyer-Straße 116,
D-78467 Konstanz, Tel.: +49 (0) 75 31/90 71-0,
per E-Mail: verlag@labhard.de

ISBN 978-3-944741-03-1

Im Magazin blättern (Auszug)

Zur Magazinbestellung




SIGHTGEIST – The Saxony Magazine No. 7

Pünktlich zum German Travel Mart in Bremen/Bremerhaven ist jetzt die siebente Ausgabe des englischsprachigen Lifestyle-Magazins SIGHTGEIST erschienen.

Wie bereits in den vergangenen Jahren beeindruckt SIGHTGEIST vor allem durch seine großzügige Bildsprache. Die Beiträge widmen sich kulturellen und wirtschaftlichen Highlights Sachsens. Zu den vielfältigen Themen zählen unter anderem 25 Jahre Friedliche Revolution, an die in Leipzig in diesem Jahr mit verschiedenen Veranstaltungen erinnert wird, und die Gründung der Künstlergruppe „Brücke“ vor nahezu 110 Jahren.

In Dresden wandelt die Redaktion auf den Spuren des ehemaligen Stadtarchitekten Hans Erlwein, seiner bedeutendsten Bauten und deren Geschichte. SIGHTGEIST lenkt den Blick außerdem auf die beliebte Oldtimer-Rallye Sachsen Classic und damit auf das Autoland Sachsen.

Wie immer präsentiert das hochwertige Magazin auch Innovation und Tradition im Freistaat Sachsen: Die Porzellan-Manufaktur Meissen geht neue Wege. Die Wurzener Leuchtenmanufactur pflegt ihr Handwerk. Die Firma Rass im Erzgebirge produziert Schuhe für Champions und die Manufaktur Thierfelder macht stilvolle Mode nach Maß.
Ein umfangreicher Terminkalender zeigt zum Abschluss des 122 Seiten starken Magazins die Vielfalt sächsischer Kulturangebote.

SIGHTGEIST – The Saxony Magazine No. 7 ist für € 5,- zzgl. Versandkosten direkt zu bestellen bei:
Labhard Medien GmbH, per Tel. +49 351 7958830, per E-Mail an sachsen@labhard.de oder über die Magazinbestellung auf www.labhard.de

Im Magazin blättern (Auszug)

Zur Magazinbestellung




Bodensee Magazin Spezial "Zeppelin Museum Friedrichshafen"

Zur Feier der Neukonzeption des Zeppelin Museums Friedrichshafen bringt Labhard Medien zusammen mit dem Museum das neue 96-seitige Bodensee Magazin Spezial „Zeppelin Museum Friedrichshafen“ heraus.

Fünf Jahre lang wurde das Zeppelin Museum Friedrichshafen neu gestaltet und zeitgemäßen Ansprüchen angepasst – gerade ein Technikmuseum sollte ausstellungstechnisch auf dem neuesten Stand sein; es erstrahlt nun in frischem Glanz. Das Ergebnis ist ein hochinteressantes „Museum der Besucher“, das wie die innovationsfreundliche Stadt Friedrichshafen selbst mit der Zeit geht, weil es immer wieder in Teilen modernisiert und aktualisiert werden kann. Der Mythos Zeppelin lebt – weltweit und fokussiert im Zeppelin Museum Friedrichshafen!

Das Bodensee Magazin Spezial Zeppelin Museum greift die historisch wichtigsten und emotional erregendsten Geschichten, die ab jetzt im Museum erzählt werden, zum Mitnehmen auf – als Vorbereitung auf einen Museumsbesuch, zur vertiefenden Nachbereitung oder auch nur als interessante Lektüre: So bunt, vielfältig und spannend kann die Welt des Museums sein!

Die Artikel im Magazin sind vielfältig und natürlich darf ein Porträt Ferdinands Graf von Zeppelin nicht fehlen. Außerdem wird über die Geschichte des Zeppelin Museums Friedrichshafen berichtet, über das Museum und seine Sammlungen, die Geschichte der Luftschifffahrt und über Luftschiffe, die nie gebaut wurden, über den Maybach Zeppelin DS 8 bis hin zum Familienrundgang durch das Museum und vieles mehr.

Das Bodensee Magazin Spezial „Zeppelin Museum Friedrichshafen“ ist erhältlich im Museumsshop oder für 5,90 Euro zzgl. Versankosten direkt zu bestellen bei
Labhard Medien GmbH, Max-Stromeyer-Straße 116,
D-78467 Konstanz, Tel.: +49 (0) 75 31/90 71-0,
per E-Mail: verlag@labhard.de

ISBN 978-3-944741-04-8

Im Magazin blättern (Auszug)

Zur Magazinbestellung




Bodensee Magazin aktuell Ausgabe 2/2014

Was ist los am Bodensee? Darüber informiert unser kostenloses Bodensee Magazin aktuell für die Zeit vom 30. Mai bis 19. Juni. Mit zahlreichen Veranstaltungstipps und attraktiven Gewinnspielen gibt es Einheimischen, Urlaubern und Gästen Tipps zur abwechslungsreichen Freizeitgestaltung. In der Ausgabe 2 beispielsweise mit den Bregenzer Festspielen, dem Pfänder oder der Liechtensteinischen Fürstenwoche. Außerdem gibt es 2 Berg- und Talfahrten für den Pfänder, 5 x 2 Tickets für das Pfahlbaumuseum, 10 Tickets für das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck und 5 x 2 Tickets für den Affenberg zu gewinnen.

Das Bodensee Magazin aktuell ist an rund 400 stark frequentierten Stellen in der Bodenseeregion wie Ausflugsziele, Touristinformationen, Behörden, Büchereien, Museen, Galerien, Freizeiteinrichtungen, Gastronomie, Hotellerie und vielen mehr erhältlich oder kann bequem und kostenlos heruntergeladen werden.

Zum Download (PDF)

Zur Onlineversion (Flipbook)




Labhards GartenTour

(Lese-)Reise zu Gärten, Parks und Schlössern

Wenn die Natur im Frühling erwacht, sich herausputzt für das kommende Jahr, ist es Zeit für die neue GartenTour, die ab Ostern erhältlich ist. So inspirierend wie ein bunter Sommerblumenstrauß führt die (Lese-)Reise Seite für Seite zu Gärten und Parks, zu Schlössern und Gutshäusern im kühlen Norden, farbenfrohen Westen, grünen Osten und sonnigen Süden Deutschlands und darüber hinaus.

In nahezu jeder Region ist auch einer der Klassiker im Garten vertreten: der Rhododendron, der mit seiner scheinbar unendlichen Farben- und Formenvielfalt besticht. Ein Traum – noch dazu einer, der die Fantasie beflügelt. Gräfin Catherina Bernadotte und Romanautorin Sylvia Lott erzählen in der GartenTour von Tigern, Pflanzenjägern und trotzigen Teenagern … und immer ist ein Rhododendron der Hauptdarsteller der Geschichte.  

Ebenfalls alle Blicke auf sich zieht die Rose, die Diva im Beet, doch wäre sie nichts ohne ihre Begleiter, die Stauden. Wie es sich in guter Gesellschaft besser gedeihen lässt, veranschaulichen Gartenbeispiele zwischen Schwarzwald und Harz. Sie zeigen, dass ein Staudengarten zu jeder Jahreszeit eine wahre Augenweide sein kann.  

Wer nun mit der GartenTour unter dem Arm ganz praktisch eine Reise durch Deutschland unternehmen will, dem gibt der große Veranstaltungskalender im Magazin mit rund 400 Terminen jede Menge Tipps, wo sich ab Ostern bis in den goldenen Herbst hinein öffentliche oder auch private Gärten entdecken lassen.

Labhards GartenTour ist bundesweit im gut sortierten Zeitschriftenhandel (ISBN 978-3-944741-02-4) ab 16.4. erhältlich oder für € 5,00 zzgl. Versandkosten direkt zu bestellen bei:
Labhard Medien GmbH, Max-Stromeyer-Straße 116, D-78467 Konstanz,
Tel. +49 7531 9071-0, verlag@labhard.de oder über die Magazinbestellung auf www.labhard.de

Im Magazin blättern (Auszug)

Zur Magazinbestellung






Hotelzeitung „Bodenseehotels“

Wir freuen uns, dass wir der Hotelkooperation Euregio Bodensee e.V. seit dem 4. April eine wöchentliche Hotelzeitung zur Verfügung stellen dürfen. Die Hotelzeitung „Bodeseehotels“  informiert die Hotelgäste über aktuelle Veranstaltungen und gibt Tipps für Ausflüge und erlebnisreiche Tage am See.

Zur aktuellen Ausgabe








Viel Lob für das Bodensee Magazin

Wir freuen uns über positives Feedback bei Amazon und unserer Facebookseite. Hier ein paar Auszüge:

„Viele Informationen zu einem unschlagbar günstigen Preis"

"Jedes Jahr wieder informiert der Labhard-Verlag in seinem Bodensee Magazin interessierte Leser über allerlei Wissenswertes rund um den See (Deutschland, Österreich, die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein).
Man erhält:

  • Vielfältige Informationen zu den unterschiedlichen Gemeinden rund um den See in Wort und Bild: diese Informationen sind gegliedert nach Themen (SeeKultur, SeeGenuss, SeeVital, etc.) sowie Regionen. Es gibt Themen für Jung und Alt.
  • Kartenmaterial (u.a. eine herausnehmbare, gefaltete Bodenseekarte).
  • Schifffahrtsplan
  • Veranstaltungskalender gegliedert nach Monat und Land.
  • Auflistung von Bodensee-Hotels mit Kontaktdaten.
  • Stichwortregister zur einfachen Suche.
  • Die Möglichkeit weitere Gratiskataloge zu beziehen.!“

„Kurz und gut:
Eine Entdeckungsreise quer durch die Region. Gleichzeitig unentbehrliches Hilfsmittel um einen Überblick über all die Veranstaltungen (Ausstellungen, Theater, Konzerte, etc.) zu bewahren, und nützlich zudem dank der vielen Kontaktadressen, Schifffahrtspläne, etc.“

„Tolles Magazin mit super Fotos und Tipps. Wir haben es schon seit mehreren Jahren abonniert !“

In der Ausgabe 2014 blättern (Auszug)

Zur Magazinbestellung




Fakten, Fakten, Fakten

Auf einem Tourismusforum wurden Zahlen zum Thema „Wirtschaftsfaktor Tourismus“ am Bodensee vorgelegt. 70 Millionen Tagestouristen rund um den See und 17 Millionen Übernachtungsgäste sorgen für einen Bruttoumsatz von 3,8 Milliarden Euro, was einem Aufkommen von 354 Millionen Euro Mehrwertsteuer entspricht. 60.000 Personen beziehen im Tourismus am Bodensee ein durchschnittliches Primäreinkommen. Angenommen, jede dieser Personen bezahlt nur durchschnittlich 2.000 Euro Einkommenssteuern im Jahr kommen hier nochmals 120 Millionen Euro hinzu.

Zweitwohnungssteuern, Tourismusabgaben, Grund- und Gewerbesteuer aus dem Tourismus fallen ebenfalls noch an. Wenn man diesen Einnahmen die Ausgaben für Tourismusmarketing am Bodensee entgegenstellt, dann zeigt sich hier, dass der Tourismus für die Öffentliche Hand ein gutes Geschäft ist. Die finanziellen und faktischen Leistungen für die Imagebildung für die Bodenseeregion sind dabei auch noch nicht berücksichtigt.

Soviel zu einigen Zahlen über den Tourismus am Bodensee. Das was der See zu bieten hat, finden Sie im neuen Bodensee Magazin und eben auch in diesem Bodensee Magazin aktuell. Wir wünschen einen schönen Start in den Sommer.

Thomas Willauer




Den Labhard-Newsletter erhalten Sie kostenlos. Sie können ihn jederzeit auf der Website von labhard unter http://www.labhard.de/de/newsletter-abbestellen.html abbestellen. Verantwortlich für Texte und Inhalt:

Labhard Medien GmbH
Max-Stromeyer-Straße 116
D-78467 Konstanz

Telefon +49 (0) 75 31/90 71 0
Telefax +49 (0) 75 31/90 71 31
E-Mail: verlag@labhard.de